Ärzte Zeitung online, 01.10.2013

Insomnie

Medice übernimmt Retard-Melatonin

TEL-AVIV/ISERLOHN. Medice hat den Vetrieb des Schlafmittels Circadin® in Deutschland übernommen. Das Präparat stammt von dem israelischen Entwicklungsunternehmen Neurim Pharmaceuticals.

Es ist laut Medice "das einzige in Deutschland zugelassene Melatonin-Retardpräparat zur Behandlung primärer Insomnie". Bisherige Vermarktungspartner für Deutschland waren Lundbeck und Desitin. Seit Mitte September ist Medice für das Produkt verantwortlich.

Circadin® wurde 2007 europaweit zur Behandlung von Patienten ab einem Alter von 55 Jahren zugelassen. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »