Ärzte Zeitung, 23.07.2004

Mehr Augenmerk aufs Augenlicht!

NEU-ISENBURG (sko). Die Frage "Und, wie steht’s um Ihre Augen?" sollten Kollegen sich bei allen Patienten über 60, die rauchen oder geraucht haben, zur Gewohnheit machen, meint Dr. Georg Mehrle, Augenarzt aus Bietigheim-Bissingen. Denn ein Risikofaktor für eine altersabhängige Makuladegeneration ist außer dem Alter das Rauchen, wie Sie heute in der Sommerakademie "Augen" - für die es auch wieder Fortbildungspunkte gibt - in der "Ärzte Zeitung" lesen.

Außerdem sollten Patienten ermutigt werden, auch ohne Symptome regelmäßig zum Augenarzt zu gehen.

Sammeln Sie Fortbildungspunkte mit der Sommerakademie 2004Mehr Infos zum Thema Augenkrankheiten finden Sie in der Sommer-Akademie.
Und Fortbildungspunkte gibt es dort auch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »