Ärzte Zeitung, 02.03.2007

Schüler "Tanzen gegen die Sucht"

BREMEN (cben). Tanzen gegen die Sucht: Die AOK Bremen/Bremerhaven und sechs Bremer Hauptschulen haben ein Modellprojekt zur Suchtbekämpfung gestartet. Name des Projektes: "Kribbeln im Bauch".

Mit Hilfe von Tanz und gemeinsamen Training soll das Projekt die Kompetenz der Jugendlichen stärken, mit Problemen, schwierigen Situationen und psychischen Belastungen besser fertig zu werden - und im Alltag auf Alkohol, Zigaretten, Tabletten oder illegale Drogen zu verzichten, teilte die AOK mit.

Sechs neunte Hauptschulklassen aus drei Schulen in Bremen, insgesamt etwa 120 Schüler, haben "Kribbeln im Bauch" in den vergangenen sechs Wochen erprobt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »