Ärzte Zeitung, 20.03.2007

Wettbewerb für "Leben ohne Qualm" gestartet

DÜSSELDORF (akr). Der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat die fünfte Runde im HipHop-Nichtraucher-Wettbewerb "Leben ohne Qualm" eingeläutet.

"Mit unserem Wettbewerb wollen wir Kinder und Jugendliche dazu anregen, sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen", sagte Laumann. An der Initiative sind unter anderem die Landesgesundheitskonferenz sowie die Ärztekammern und die KVen des Landes beteiligt. Am vierten Durchlauf des Wettbewerbs hatten 93 Jugendliche, Schulklassen und Jugendgruppen teilgenommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »