Ärzte Zeitung, 06.02.2011

Süchtigen fällt es schwer, Gefühle zu erkennen

GRANADA (eis). Drogenabhängige haben offenbar Schwierigkeiten, bei Mitmenschen den Gesichtsausdruck von Angst, Traurigkeit, Wut oder anderen negativen Gefühlen zu erkennen, berichtet die Universität von Granada.

Dort wurden neuropsychiatrische Störungen von 123 Personen mit Drogenmissbrauch sowie von 67 gesunden Probanden untersucht. Solche Tests könnten dazu dienen, Reha-Programme auf das Profil der Süchtigen abzustimmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »