Ärzte Zeitung online, 24.11.2015

Magdalenenstift

Suchtklinik in Chemnitz feiert Jubiläum

CHEMNITZ. Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Suchtfachklinik Magdalenenstift in Chemnitz am 1. Dezember ihr 25-jähriges Bestehen. In dem Haus werden seit 1990 bis zu 30 alkohol- und medikamentenabhängige Männer behandelt, wie die Diakonie Stadtmission Chemnitz mitteilte.

Die Klinik verfügt über Räume für Psycho-, Arbeits- Gestaltungs- und Bewegungstherapie. Betreut werden die Patienten von einem Team aus Ärzten, Psychotherapeuten, Sozialarbeitern, Ergotherapeuten und dem Pflegepersonal. Beim Tag der offenen Tür ist das Haus von 13 bis 17.30 Uhr für Besucher geöffnet. (lup)

Weitere Informationen gibt es auf www.suchtfachklinik-magdalenenstift.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »