Ärzte Zeitung, 13.09.2004

TIP

Globuli gegen Zahnschmerz

Zur Überbrückung bis zum Zahnarzttermin sind bei Zahnschmerzen homöopathische Globuli eine gute Alternative zu Schmerzmitteln. Bei den oft durch Wärme ausgelösten Beschwerden, die sich durch kaltes Wasser oder an der frischen Luft bessern, rät der Zahnarzt Dr. Wolfgang Blien aus Illmensee zu Belladonna C30, Bryonia C30 oder Pulsatilla C6. Davon sollen alle zehn Minuten fünf Globuli eingenommen werden - insgesamt bis zu sechsmal.

Belladonna sei besonders geeignet bei Schmerzen, die sich durch Ruhe bessern, Bryonia bei Beschwerden, die durch Druck auf dem Zahn gelindert werden, und Pulsatilla bei Schmerzen, die sich durch kalte Anwendungen bessern.

Bei Schmerzen nach dem Zahnarztbesuch (Füllungen) helfen Arnica D30 und Nux vomica D30 in einer Dosis von dreimal drei Globuli pro Tag an bis zu drei Tagen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »