Ärzte Zeitung, 18.04.2005

Neues Portal zum chronischen Schmerz im Web

KÖLN (ddp). Ein neues Internet-Portal zum Thema chronischer Schmerz informiert Ärzte und Patienten über Ursache und Umgang mit Schmerz. Geboten werden Informationen, Kontaktadressen sowie die Möglichkeit, Broschüren zu bestellen.

Das Online-Angebot erläutert Ernährungsprobleme von Schmerzpatienten und diskutiert Diätratschläge. In einer weiteren Rubrik können Patienten nachlesen, welche Bestimmungen für ihre Medikamente in Urlaubsländern gelten. Betroffene können auf Schmerztherapie spezialisierte Ärzte und Kliniken in ihrer Region suchen. Außerdem finden sie Adressen von Selbsthilfegruppen.

Weitere Informationen unter www.schmerznetz.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »