Ärzte Zeitung, 03.05.2007

Am 10. Mai ist Deutscher Schmerzgipfel

KÖLN (eb). Am 10. Mai findet der 2. Deutsche Schmerzgipfel statt. Dort geht es um die Versorgungssituation von Schmerzpatienten in Deutschland und um moderne Konzepte in der Schmerztherapie im Interesse der Patienten.

Der Deutsche Schmerzgipfel ist eine Informationsveranstaltung, die sich an Ärzte, Vertreter von Selbsthilfegruppen und Journalisten richtet. Unter dem Titel "Was Patienten wirklich wollen" soll besonders auf die Opioid-Therapie im Alltag der Patienten eingegangen werden. Eines von mehreren Vortragsthemen wird sein: "Die intelligente Schmerztherapie in Gegenwart und Zukunft". Darüber wird Dr. Gerhard Müller-Schwefe vom Schmerz- und Palliativzentrum Göppingen berichten.

Der Deutsche Schmerzgipfel wird von dem Unternehmen Mundipharma in Zusammenarbeit mit Fachgesellschaften und Patientengruppen initiiert.

Der 2. Deutsche Schmerztag findet am 10. Mai in Köln statt. Ort: Hotel InterContinental, Saal Pipin, Zeit: 14 bis 17 Uhr. Anmeldung und Infos bei Hill & Knowlton, Tel.: 0 69 / 9 73 62 34

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »