Ärzte Zeitung, 12.07.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Psychotherapien bei Schmerzen

Chronische oder wiederkehrende Schmerzen betreffen bis zu einem Viertel der Kinder und Jugendlichen. Verschiedene Psychotherapien innerhalb eines multimodalen Therapieansatzes beschreibt die Heidelberger Kinderpsychiaterin Dr. Rielke Oelkers-Ax.

So schildert sie zunächst die verschiedenen Verhaltenstherapien bis zur Musiktherapie und geht dann speziell auf Therapien bei Kopf- und Bauchschmerzen ein. Vorangestellt sind Kapitel zu den Grundlagen der Schmerzwahrnehmung und Schmerzverarbeitung und über die Besonderheiten der Symptome bei Kindern.

Außerdem macht die erfahrene Schmerztherapeutin Angaben zur Epidemiologie und Ätiologie von Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen.

Außer einem ausführlichen Literaturverzeichnis gibt es im Anhang Adresslisten und Hinweise auf Arbeitsmaterialien wie Schmerzfragebögen sowie einen Leitfaden zur Minimalintervention bei Kopfschmerzen im Kindes- und Jugendalter. (ner)

Rielke Oelkers-Ax: Schmerz bei Kindern und Jugendlichen. Ernst Reinhardt Verlag, 262 Seiten, Preis: 29,90 Euro, ISBN 978-3-497-01837-6.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »