Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 09.02.2009

Zen-Meditation dämpft Schmerzempfinden

MONTRéAL (mut). Wer viel meditiert, kann Schmerzen offenbar besser ertragen - auch außerhalb der Meditationsphasen. Kanadische Forscher haben mit einer Heizplatte das Schmerzempfinden bei 13 Menschen geprüft, die regelmäßig Zen-Meditation betrieben. Dazu pressten sie die Platte an die Waden der Teilnehmer und erhitzten das Gerät auf Werte bis maximal 53 Grad. Die Testpersonen ertrugen ohne mit der Wimper zu zucken die Maximaltemperatur, Personen ohne Meditationserfahrung schrien dagegen schon bei viel niedrigeren Temperaturen auf (Psychosomatic Medicine online).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »