Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 26.05.2010

Numerische Skala ist auch für Kinder geeignet

MONTREAL (mar). Skalen zur Erfassung der Schmerzstärke werden auch bei Kindern eingesetzt. Für diese Altersgruppe validiert sind etwa die visuelle Schmerzskala (VAS) oder die Smiley-Skala. Kanadische Kollegen haben nun in einer prospektiven Studie belegt, dass auch die (verbale) numerische Schmerzskala (NRS) bei Heranwachsenden valide und zuverlässig anwendbar ist (Pain 2010; 149: 216).

Für die Studie haben die Forscher 202 Heranwachsende im Alter von 8 bis 17 Jahren, die wegen akuter Schmerzen in die pädiatrische Notfallaufnahme kamen, nach ihren Schmerzen befragt. Bei Aufnahme sowie bei Entlassung aus der Klinik machten die Patienten anhand von drei verschiedenen Schmerzskalen Angaben zur aktuellen Schmerzstärke: mit Hilfe der verbal präsentierten NRS (von 0 bis 10), der VAS (von 0 bis 10 cm) sowie der verbalen Schmerzskala (VRS; milde, moderate, starke Schmerzen). Es ergab sich eine gute Korrelation zwischen der NRS und der VAS. Beide Skalen sind jedoch nicht gegeneinander austauschbar, so die Autoren.

Danach befragt, welche Skala sie bevorzugen, gaben 36 Prozent der Teilnehmer die NRS, 24 Prozent die VAS und 15 Prozent die VRS an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »