Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 11.07.2014

Blockade

Weniger Schmerz zu empfinden ist lernbar

LUXEMBURG. Menschen können einer Studie zufolge konditioniert werden, weniger Schmerz zu empfinden, wenn sie ein neutrales Geräusch hören (PLOS One 2014, online 13. Februar).

Bekannt war, dass sich ein anhaltender Schmerz in einem Körperteil verringert, wenn einem anderen ein neuer Schmerz zugefügt wird. Um diese Schmerzblockade zu untersuchen, erhielten 32 Probanden am Fuß schmerzhafte elektrische Pulse, dann sollten sie die Hand in Eiswasser stecken, gleichzeitig ertönte ein Klingeln, teilt die Uni Luxemburg mit.

Nach Wiederholungen wurde der erste Schmerz schon auf das Klingeln hin reduziert, und zwar nach eigenem Empfinden und objektiven Zeichen wie Aktivität in den Muskeln, die Schmerz im Gesicht ausdrücken. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »