Ärzte Zeitung, 21.04.2004

Neues Fachportal zum Thema Migräne

NEU-ISENBURG (eb). Seit kurzem ist die Migräne-Akademie, eine Initiative von MSD, mit einem eigenen Fachportal im Internet vertreten. Ärzte erhalten dort Hintergrundinfos und Diagnose-Unterstützung.

Aufgelistet sind die aktuellen Leitlinien der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft sowie die Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Zudem gibt es dort Kongreßberichte und Links zu den wichtigsten Fachgesellschaften zu Kopfschmerzen. Die Migräne-Akademie ist ein Zusammenschluß von zehn Ärzten aus Kliniken, Praxen sowie Forschung und Lehre.

Die Kollegen haben langjährige Erfahrungen in der Therapie bei neurologischen Erkrankungen. Universitätsprofessoren sind als Spezialisten ebenso vertreten wie niedergelassene Allgemeinmediziner und Neurologen. Ziel der Akademie ist unter anderen, aktuelle und praxisnahe Fortbildung sowie ein Dialogforum zu bieten.

Ärzte können sich einloggen unter www.migraene-akademie.de mit dem DocCheck®-Paßwort oder der Yahoo-ID von "MyYahoo für Ärzte".

Topics
Schlagworte
Kopfschmerzen (475)
Krankheiten
Kopfschmerzen (1533)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »