Ärzte Zeitung, 28.08.2007

Kopfschmerztag am 12. September

MARBURG (eb). Der bisherige Deutsche Kopfschmerztag am 5. September wird 2007 durch den Europäischen Kopfschmerztag am 12. September abgelöst. Ziel des Aktionstags ist die Aufklärung über Kopfschmerzen und Migräne.

Die Verschiebung war vorgenommen worden zu Gunsten eines gemeinsamen Termins mit einer neuen europaweiten Initiative, der European Headache Alliance (EHA). Darin haben sich Selbsthilfeverbände und Organisationen aus Europa zusammengeschlossen.

In Deutschland hat das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz, ebenfalls Mitglied der EHA, die Koordination der Veranstaltungen übernommen. Auch die Migräne Liga Deutschland und die Stiftung Kopfschmerz sind beteiligt. Zum Beispiel wird vom 10. bis 15. September eine Beratungswoche in Apotheken angeboten.

Weitere Infos: Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz, Im Kilian, Schuhmarkt 4, 35037 Marburg, Tel.: 0 64 21/29 30, Fax: 0 64 21/229 -10, Internet: www.dgk.de, E-Mail: dgk@kilian.de

Topics
Schlagworte
Kopfschmerzen (475)
Organisationen
DGK (318)
Krankheiten
Kopfschmerzen (1533)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »