Ärzte Zeitung, 12.06.2012

Kinderkopfschmerz durch Leistungsdruck und PC

PRAG (eb). Schulstress und Schlafmangel durch Bildschirmaktivitäten haben Mailänder Forscher als wesentliche Ursachen für Kopfschmerzen bei Schülern ausgemacht.

Sie hatten die Eltern von 125 Kindern und Jugendlichen mit Kopfschmerzen und Migräne befragt, berichten sie beim Neurologenkongress in Prag (ENS Abstract P 485).

Bei 78 Prozent ermittelten sie Leistungsdruck, Hausaufgaben Prüfungen, Versagensängste und Mobbing als Schmerztrigger, bei 68 Prozent Schlafmangel durch Fernsehen, Computerspiele oder Nutzen sozialer Netzwerke, bei 25 Prozent familiäre Belastungen und bei 20 Prozent Reisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »