Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 17.10.2016

Episodische Migräne

Antikörper reduziert Migräne-Tage

Migräne-Tage lassen sich bei Patienten mit episodischer Migräne mit einem monoklonalen Antikörper signifikant reduzieren. Das hat die ARISE-Studie ergeben.

BASEL / NÜRNBERG. Das Unternehmen Novartis hat positive Ergebnisse der ARISE-Studie bekannt gegeben, der ersten Phase-III-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von AMG 334 (70 mg), das monatlich subkutan zur Prävention von episodischer Migräne verabreicht wird.

Die Studie hat den primären Endpunkt erreicht und ergab im Vergleich zu Placebo bei den mit AMG 334 behandelten Patienten eine statistisch signifikante Reduktion der monatlichen Migräne-Tage nach 12 Wochen gegenüber Baseline.

AMG 334 wurde speziell von Novartis und Amgen für die Migräne-Prophylaxe entwickelt, heißt es in der Mitteilung. Der vollständig humane monoklonale Antikörper blockiert den Calcitonin-Gene-Related-Peptid-(CGRP)-Rezeptor, von dem angenommen wird, dass er eine zentrale Rolle bei der Übertragung der Schmerzen bei Migräne spielt.

Die insgesamt 577 Teilnehmer der ARISE-Studie erhielten randomisiert entweder Placebo oder AMG 334, 70 mg subkutan, einmal monatlich (ClinicalTrials.gov) Die Patienten litten jeden Monat an 4 bis 14 Tagen unter Migräne, mit durchschnittlich 8 Migräne-Tagen pro Monat bei Baseline.

Bei den mit AMG 334 behandelten Patienten wurde eine statistisch signifikante Reduktion von 2,9 Migräne-Tagen pro Monat gegenüber Baseline verzeichnet, im Vergleich zu einer Reduktion von 1,8 Tagen im Placebo-Arm. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »