Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 16.03.2007

Erfolgreiches Modellprojekt zu Rückenschmerz

FRANKFURT/MAIN (dpa). Derzeit läuft in fünf Städten Deutschlands ein Modellprojekt für Patienten mit chronischem Rückenschmerz. Die erste Auswertung zeige, "was moderne Schmerzmedizin leisten kann, wenn sie rechtzeitig eingesetzt wird". Das hat Dr. Thomas Nolte aus Wiesbaden beim Deutschen Schmerztag in Frankfurt am Main gesagt.

Das Projekt läuft seit eineinhalb Jahren in Wiesbaden, Göppingen, Köln, Bremen und Chemnitz. 200 Patienten wurden in dem Projekt vier bis acht Wochen lang mindestens zehn Stunden wöchentlich von Schmerzmedizinern, Fachärzten, Psychologen und Physiotherapeuten behandelt.

Die Auswertung der Daten der ersten 80 Patienten sei überaus positiv, so Nolte: Die Schmerzintensität sank (auf einer Skala von 0 bis 100) in vier Wochen von 63 auf 25 Punkte, in acht Wochen auf 18 Punkte. Nach vier Wochen konnten 57 Prozent der Patienten wieder arbeiten, nach acht Wochen 92 Prozent.

Topics
Schlagworte
Rückenschmerzen (478)
Personen
Thomas Nolte (44)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »