Ärzte Zeitung, 16.01.2009

Probanden für Studie zu Kieser-Training gesucht

KÖLN (eb). Das Unternehmen Kieser Training lädt ab Februar bundesweit 500 Probanden ein, ihre Erfahrungen mit dem Kieser-Training zu machen.Bekannt ist es als Krafttraining gegen Rückenschmerzen. In der wissenschaftlich begleiteten Studie können die Teilnehmer ein halbes Jahr lang kostenlos trainieren. Ziel der Untersuchung ist es, die Erkenntnisse über die Wirksamkeit der Trainingsmethode auszuweiten und zu systematisieren.

An der Teilnahme Interessierte können sich ab Februar im Internet bewerben: www.kieser-training-wirkt.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »