Ärzte Zeitung, 27.09.2011

Patienteninformation zum Kreuzschmerz

NEU-ISENBURG (eb). Die Patienten-Leitlinie "Kreuzschmerz" des Programms für Nationale VersorgungsLeitlinien steht bis zum 17. Oktober zur öffentlichen Konsultation zur Verfügung.

Betroffene, Interessierte und Experten sind eingeladen, Kommentare an die Redaktion zu melden. Die Nationale Versorgungs-Leitlinie Kreuzschmerz gibt Empfehlungen zur Behandlung und Versorgungskoordination bei unspezifischem Kreuzschmerz.

Jetzt ist die Patientenversion dieser Leitlinie erarbeitet worden. Sie klärt zum Beispiel über die Ursachen von Kreuzschmerzen auf sowie darüber, wie am besten behandelt werden kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »