Ärzte Zeitung, 19.01.2012

Tagung zur ganzheitlichen Schmerztherapie

NEU-ISENBURG (eb). Vom 12. bis 19. Mai 2012 veranstalten die Europäische und die Deutsche Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie - DAGST und EAGST - am Gardasee den Kongress für ganzheitliche Schmerztherapie. Das Motto lautet "Im Fokus: Kopf - Kiefer - Rücken".

Gerade diese Teilsysteme des Organismus zeichneten sich durch hohe Komplexität und Interaktivität aus, hieß es in der Mitteilung.

In der einwöchigen Veranstaltung erörtern Schmerztherapeuten, Orthopäden, Zahnmediziner, Psychologen, Physiotherapeuten, Sport-, Allgemein- und Komplementärmediziner dieses Thema, und zwar aus schulmedizinischer und ganzheitlicher Sicht.

Durch Vorträge und Workshops erhalten die Teilnehmer einen Überblick über das Grundlagenwissen und machen praktische Übungen. Zusätzlich zur traditionellen Diagnostik werden neue ganzheitlich-systemische und komplementärmedizinische Verfahren vermittelt.

www.dagst.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »