Ärzte Zeitung, 19.01.2012

Tagung zur ganzheitlichen Schmerztherapie

NEU-ISENBURG (eb). Vom 12. bis 19. Mai 2012 veranstalten die Europäische und die Deutsche Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie - DAGST und EAGST - am Gardasee den Kongress für ganzheitliche Schmerztherapie. Das Motto lautet "Im Fokus: Kopf - Kiefer - Rücken".

Gerade diese Teilsysteme des Organismus zeichneten sich durch hohe Komplexität und Interaktivität aus, hieß es in der Mitteilung.

In der einwöchigen Veranstaltung erörtern Schmerztherapeuten, Orthopäden, Zahnmediziner, Psychologen, Physiotherapeuten, Sport-, Allgemein- und Komplementärmediziner dieses Thema, und zwar aus schulmedizinischer und ganzheitlicher Sicht.

Durch Vorträge und Workshops erhalten die Teilnehmer einen Überblick über das Grundlagenwissen und machen praktische Übungen. Zusätzlich zur traditionellen Diagnostik werden neue ganzheitlich-systemische und komplementärmedizinische Verfahren vermittelt.

www.dagst.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »