Ärzte Zeitung, 14.02.2012

Teilnehmer für Rückenschmerz-Studie gesucht

HEIDELBERG (eb). Probanden von 18 bis 65 Jahre mit und ohne chronische Rückenschmerzen werden für eine Studie gesucht.

Sportorthopäden der Uniklinik Heidelberg und des Olympiastützpunkts Rhein-Neckar untersuchen, wann die Schmerzen auftreten, wer gefährdet ist und was vorbeugend wirkt.

Die Teilnehmer sollten in den nächsten zwei Jahren sieben einstündige Termine mit Bewegungs-, Funktions- und Kraftanalysen der Wirbelsäule wahrnehmen.

Aus den Erkenntnissen werden Empfehlungen für die medizinische Versorgung abgeleitet.

http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Startseite.110016.0.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »