Ärzte Zeitung, 26.05.2016

Mukopolysaccharidosen

h

Aktion "Fly for MPS"

BERLIN. Aus Anlass des Internationalen Awareness-Tages für Mukopolysaccharidosen (MPS) am 15. Mai hat das Unternehmen Shire die "#FlyForMPS"-Aktion gestartet. Die Aktion soll die weltweite Vernetzung von Menschen und den Wissensaustausch zum Thema MPS fördern, heißt es in einer Mitteilung zur Aktion. Sie dauert bis zum 16. Juni.

Auf der Internetseite www.MPSDay.com können Gleichgesinnte "digitale Papierflugzeuge" mit Infos über MPS basteln und sie kreuz und quer durch ihre E-Mail- und Social-Media-Netzwerke fliegen lassen. Jeder Flieger wird nachverfolgt, die virtuell gesammelten Flugmeilen werden nach Ländern aufgeschlüsselt und auf der Website angezeigt. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »