Ärzte Zeitung, 06.08.2009

Vibrationstraining ähnlich effektiv wie Krafttraining

Muskelaufbau entlastet die Gelenke

TÜBINGEN (hub). Starke Muskeln entlasten arthrotische Gelenke. Doch es muss nicht immer die Muckibude sein, auch Vibrationstraining erhöht die Muskelkraft.

Vibrationstraining ähnlich effektiv wie Krafttraining

Foto: Sebastian Kaulitzki©wwww.fotolia.de

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit 39 Patienten mit Kniearthrose. Sie wurden in drei Gruppen aufgeteilt: Eine Gruppe erhielt zweimal die Woche ein Krafttraining von je 45 Minuten. Die andere zweimal ein Vibrationstraining über 16 Minuten. Die dritte Gruppe als Kontrolle machte nichts. Die Studiendauer war zwei Monate (Akt Rheumatol online).

Die Ergebnisse: Die isometrische Extensionskraft nahm in beiden Interventionsgruppen deutlich zu, ebenso die isokinetische Flexions- und Extensionskraft. Die arthrosebedingten Schmerzen gingen in beiden Gruppen zurück. In der Kontrollgruppe gab es keine Veränderungen. Vibrationstraining bei Gonarthrose sei herkömmlichem Krafttraining gleichwertig, was Kraftentwicklung und Schmerzreduktion betrifft, so die Autoren. Im Hinblick auf den nur halb so hohen Zeitaufwand sei das Vibrationstraining im Plus.

Für Fachkreise:
Alles Wichtige rund um das Thema Arthrose lesen Sie in der heutigen Folge der Sommer-Akademie.
Zur Sommer-Akademie

[06.08.2009, 17:34:48]
Annette Mende 
Vibrationsplattform Galileo Sport
Auf eine Anfrage der Redaktion antwortete Dr. Walter Rapp, Erstautor des zitierten Artikels, wie folgt:

"Die von uns verwendete Vibrationsplattform ist das Galileo Sport der Fa. Novotec Pforzheim." zum Beitrag »
[06.08.2009, 10:45:27]
Dr. Olga Potuzhek  o.potu@aon.at
Vibrationstherapie bei Arthrose

Leider wird in der Tübinger Studie das verwendete Gerät nicht erwähnt.
Alte Menschen sind oft nicht in der Lage ,ein intensives körperliches Training durchzuführen.
Genauere Daten zu dieser Therapie wären wünschenswert.Mit kollegialen Grüßen
Dr.O.Potuzhek zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »