Ärzte Zeitung, 01.03.2010

Arthrose-Patienten für Akupunkturstudie gesucht

NEU-ISENBURG (eb). Die Sektion Komplementärmedizinische Evaluationsforschung führt in Kooperation mit dem Uni-Zentrum Naturheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg eine Akupunkturstudie für Menschen mit Arthrose durch. Ziel dieser Studie ist es, das Nadel-Gefühl zu untersuchen. Dieses so genannte Deqi-Gefühl spielt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eine große Rolle bei der Erklärung von Krankheit und Gesundheit. An der Studie teilnehmen können Patienten mit schmerzhafter Arthrose des Knie- und/oder des Daumengrundgelenks.

Mehr Infos bei Carola Kaiser unter Tel.: 0761 / 270 83 13

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »