Ärzte Zeitung, 21.01.2004

BUCHTIP

Schmerzende und kranke Füße

Viele Krankheiten haben Auswirkungen auf die Füße, seien es erworbene oder angeborene Störungen des Muskel-Skelett-Systems, Infektionskrankheiten oder Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes.

Das Buch "Podologische Orthopädie" des Orthopäden und Sportmediziners Dr. Gerhard Fleischner aus Schliersee richtet sich in erster Linie an Podologen in der Ausbildung und ist die erweiterte Neuausgabe des Bandes "Der schmerzende Fuß".

Aber auch podologisch interessierte Ärzte werden in dem Lehrbuch viele praktische Hinweise für die tägliche Arbeit finden, vor allem im zweiten Teil, in dem es um die Wiederherstellung der Funktion und Therapieoptionen geht. Da sich Fleischner sowohl inhaltlich als auch bei der Reihenfolge der Kapitel an die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des Podologengesetzes gehalten hat, kann das Buch zudem als Vorlesungsscript verwendet werden.

Der gut gegliederte Text wird durch viele Farbfotos und Zeichnungen illustriert. Ein Literaturverzeichnis ermöglicht die Vertiefung der Materie. (ner)

Gerhard Fleischner.: Podologische Orthopädie, Verlag Neuer Merkur GmbH 2003, 346 Seiten, Preis: 76,90 Euro, ISBN 3-929360-89-6

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »