Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Reaktive Arthritis: Pathogenese – Diagnose – Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 07.01.2009

TIPP DES TAGES

Bequeme Schuhe bei Haglund-Ferse

Raten Sie Patienten mit einem knöchernen Höcker am Fersenbein, den Fuß nicht übermäßig zu beanspruchen. Das gelingt mit bequemen Schuhen, Polsterung der Ferse, Erhöhung bis ein Zentimeter, um die Achillessehne zu entlasten sowie mit weniger Sport oder Korrektur von Fehlstellungen.

Mit solchen Maßnahmen klingen die mit einer Haglund-Ferse einhergehenden Symptome wie Schmerzen, Rötung und Schwellung meist ab, so dass sich eine Op vermeiden lässt. Zusätzlich sind nach Angaben von Privatdozent Alexander Schuh oft Ultraschall, Salbenverbände, NSAR oder Lokalanästhesie hilfreich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »