Ärzte Zeitung, 15.02.2011

Mit Zehprothesen: Walk like an Egyptian

MANCHESTER (hub). Schon die alten Ägypter nutzten Prothesen. Dreiteilige Artefakte aus Holz und Leder wurden jetzt als Großzeh-Prothesen identifiziert, teilt die Uni Manchester mit. Datiert werden die Prothesen auf 600 vor unserer Zeitrechnung.

Ursprünglich wurden sie an den Füßen von Mumien entdeckt. Versuche mit Nachbildungen ließen darauf schließen, dass die Prothesen zu Lebzeiten genutzt wurden und keine Grabbeigaben sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »