Ärzte Zeitung, 18.03.2012

Oft Rückenschmerz bei schwerem Ranzen

LA CORUñA (eis). Fast zwei Drittel von Kindern und Jugendlichen müssen zu schwere Schultaschen tragen und haben dadurch ein erhöhtes Risiko für Rückenschmerzen.

Das hat eine spanische Studie mit 1403 Zwölf- bis 17-Jährigen ergeben (Arch Dis Childhood 2012; Online First 10 März).

Nach einer Faustregel sollte eine Schultasche nicht mehr als zehn Prozent des Körpergewichts eines Kindes wiegen. Das Gewicht sei bei 61 Prozent der Kinder überschritten gewesen.

Je schwerer die Schultasche, desto öfter hatten die Kinder regelmäßig Rückenschmerzen; betroffen waren vor allem Mädchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »