Ärzte Zeitung, 08.12.2004

Online-Konferenz zum Thema Osteoporose

MÜNCHEN (eb). Die Diagnostik und Therapie der Osteoporose und Strategien zur Vermeidung von Folgefrakturen stehen heute abend (19 bis 20.30 Uhr) bei einer Online-Konferenz im Fortbildungsbereich von "univadis" ("academia") im Blickpunkt.

Die Konferenz läuft live im Internet, Zuschauer im Netz können über eine Chat-Funktion direkt Fragen an die Referenten - Professor Reiner Bartel und Professor Wolf Mutschler - stellen, die dann in der Konferenz direkt beantwortet werden. Die Konferenz ist zertifiziert. Wer im Anschluß einen Online-Test besteht, erhält drei Punkte.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.univadis.de

Topics
Schlagworte
Osteoporose (797)
Krankheiten
Osteoporose (1466)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »