Ärzte Zeitung, 12.07.2005

Einfacher Check auf Osteoporose mit Fingernägeln?

NEU-ISENBURG (eis). Fingernägel eignen sich offenbar gut für einen einfachen Osteoporose-Schnelltest. So sind britische Forscher der Beobachtung eines Arztes nachgegangen, daß Osteoporose-Patienten oft weiche Fingernägel haben.

Dr. Mark Towler und seine Kollegen von der Universität Limerick haben bei Osteoporose-Patienten und bei gesunden Probanden Knochen und Fingernägel molekular analysiert, wie "BBC online" berichtet.

Das Ergebnis: Sowohl in Knochen als auch in Fingernägeln der Patienten fanden sich weniger Disulphid-Brücken. Die Brücken verbinden Keratin- oder Kollagenfasern miteinander und sind so für die Härte des Materials bedeutsam.

Die Ergebnisse hätten sich jetzt in Studien mit Knochendichtemessungen bei 200 Probanden bestätigen lassen. Das Testverfahren sei für die "Medical Futures - Innovations Awards" nominiert worden.

Topics
Schlagworte
Osteoporose (797)
Organisationen
BBC (417)
Krankheiten
Osteoporose (1466)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »