Ärzte Zeitung, 26.11.2007

Training mit Vibration erhält die Muskelkraft

BERLIN (ddp). Vibrationstraining mit dem Gerät Home Galileo erhält die Muskelkraft und die Knochendichte in der Schwerelosigkeit, sagte Professor Dieter Felsenberg vom Zentrum für Muskel- und Knochenforschung (ZMK) an der Berliner Charité in Berlin. Das belegten die Ergebnisse der zweiten BedRest-Studie. Diese werden nicht nur für die Weltraumforschung genutzt, sondern fließen auch in die Therapie etwa bei Osteoporose oder Muskelerkrankungen ein.

In der Studie lagen sechs Probanden zwei Monate lang ausschließlich im Bett. Die Testpersonen in der Trainingsgruppe absolvierten jeden zweiten Tag für kurze Zeit ein Vibrationstraining mit hohem Widerstand. Bei ihnen wurde am Ende der Liegeperiode kein Verlust an Muskelkraft verzeichnet. Teilnehmer der Kontrollgruppe ohne Training verloren bis zu 30 Prozent an Muskelkraft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »