Ärzte Zeitung, 02.04.2012

Mit Vitamin-D-Test Osteoporose auf der Spur

BERLIN (eb). Eine Möglichkeit, Osteoporose auf die Spur zu kommen, ist die Untersuchung von 25-OH-Vitamin D im Blut.

Besonders sinnvoll ist die Untersuchung zwischen Januar und April, da zu dieser Zeit bei den meisten über 50-Jährigen ein Mangel an Vitamin D vorliegt, der zu gesteigertem Knochenabbau führt.

Mit der Messung von 25-OH-Vitamin D wird die Vitamin D-Versorgung untersucht, teilt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) mit.

Weitere Infos enthält das IPF-Faltblatt "Knochen - Osteoporose-Prävention".

www.vorsorge-online.de

Topics
Schlagworte
Osteoporose (797)
Krankheiten
Osteoporose (1466)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »