Ärzte Zeitung, 18.10.2012

Osteoporose

Aktuelle Informationen via Web und Film

SINSHEIM (eb). Aus Anlass des Welt-Osteoporose-Tages am 20. Oktober stellt das Kuratorium Knochengesundheit e. V. auf www.osteoporose.org unter dem Button "Einer ist genug" weiterführende Informationen zur Osteoporose, zur Diagnostik, zur Prävention und Therapie bereit.

Am Ende der kurzen Einführungstexte finden sich Beiträge zum Herunterladen. Außerdem findet am 20. Oktober für Interessierte und Patienten in Bad Reichenhall in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Knochengesundheit eine Veranstaltung zum Welt-Osteoporose-Tag 2012 statt.

Darüber hinaus bietet das Kuratorium Knochengesundheit den Patientenfilm "Knochen. Körper. Mensch! - Der Osteoporose begegnen" an. Darin geht es um die Risikofaktoren der Knochengesundheit und die aktuellen Möglichkeiten, einer Osteoporose und möglichen Knochenbrüchen aktiv zu begegnen.

Durch die schnelle Schnittfolge, überraschende Momente und die unkonventionelle Machart ist er Informations- und Motivationsfilm zugleich (Filmlänge: 45 Min.), teilt das Kuratorium mit.

Zielgruppen des neuen Films sind Ärzte, Kliniken, Therapeuten, Gesundheitsfachkräfte, Patienten, Selbsthilfegruppen und Rehabilitationssportvereine.

Bestellung: Tel.: 072 61 / 921 70; E-Mail: info@osteoporose.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »