Ärzte Zeitung, 12.11.2008

Rheuma-Liga mit einer neuen Präsidentin

BONN (eb). Am vergangenen Samstag wurde Professor Erika Gromnica-Ihle zur Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga gewählt, teilt die Liga mit. Die Rheumatologin war 25 Jahre an der Charité Berlin und 18 Jahre als Chefärztin der Rheuma-Klinik Berlin-Buch tätig.

Dabei war sie sowohl wissenschaftlich in der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie als auch in der Patientenselbsthilfe engagiert. Gromnica-Ihle tritt die Nachfolge von Professor Christine Jakob an, die die Rheuma-Liga zwölf Jahre geleitet hat. Die Hilfs- und Selbsthilfegemeinschaft hat nach eigenen Angaben 250 000 Mitglieder in ganz Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »