Ärzte Zeitung, 13.10.2010

Rheuma-Liga startet Aktion

BONN (eb). Die Deutsche Rheuma-Liga wehrt sich gegen die geplante Entsolidarisierung mit den Kranken und Schwachen in der Gesellschaft und hat zum Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober eine Unterschriftenaktion gestartet. Die Patientenorganisation fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, die Ausrichtung ihrer Politik zu ändern.

Lesen Sie dazu auch den Kommentar:
Rheuma darf keine soziale Frage sein

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »