Ärzte Zeitung, 22.08.2012

Buchtipp

2,5 kg "Klinische Immunologie"

2,5 kg "Klinische Immunologie"

GRENZACH-WYHLEN (eb). Zweieinhalb Kilogramm geballtes medizinisches Wissen: Das ist die dritte Auflage des Buches "Klinische Immunologie".

Das deutschsprachige Standardwerk wurde mit Unterstützung von Roche Pharma und Chugai Pharma nach zwölf Jahren neu aufgelegt, teilen die Unternehmen mit. Die größte Schnittmenge mit der klinischen Immunologie habe derzeit die Rheumatologie.

Besonders die Rheumatoide Arthritis (RA), die im Buch in einem eigenen Kapitel behandelt wird, erfordere vom behandelnden Arzt interdisziplinäre Kenntnisse.

Aufgrund der hohen entzündlichen Aktivität und der Beteiligung des Immunsystems eigne sich die RA als Prototyp zum Etablieren neuer therapeutischer Strategien und Medikamente.

Klinische Immunologie, 3. Auflage, gebunden, 846 Seiten mit 550 farbigen Abbildungen; Elsevier GmbH Urban & Fischer, 149,99 Euro, ISBN: 3437232568

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »