Ärzte Zeitung, 11.10.2013

Welt-Rheuma-Tag

Ein Tag für das Ehrenamt

BONN. Am diesjährigen Welt-Rheuma-Tag, 12. Oktober, will die Deutsche Rheuma-Liga mit öffentlichen Aktionen auf das Engagement der vielen tausend ehrenamtlich in der Selbsthilfeorganisation tätigen Mitglieder aufmerksam machen.

Fast alle Arbeiten in der Rheuma-Liga würden von Betroffenen geleistet, so die Organisation. 10.000 Rheumaerkrankte engagierten sich regelmäßig für andere: Sie beraten, organisieren Vorträge und Bewegungsangebote oder wachen zum Beispiel über den Haushalt.

Auch viele Fachleute engagierten sich ehrenamtlich in Vorständen oder als Berater in Projekten. (eb)

Topics
Schlagworte
Rheuma (1669)
Panorama (30371)
Organisationen
Deutsche Rheuma-Liga (120)
Krankheiten
Rheuma (1703)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »