Ärzte Zeitung, 11.10.2013

Welt-Rheuma-Tag

Ein Tag für das Ehrenamt

BONN. Am diesjährigen Welt-Rheuma-Tag, 12. Oktober, will die Deutsche Rheuma-Liga mit öffentlichen Aktionen auf das Engagement der vielen tausend ehrenamtlich in der Selbsthilfeorganisation tätigen Mitglieder aufmerksam machen.

Fast alle Arbeiten in der Rheuma-Liga würden von Betroffenen geleistet, so die Organisation. 10.000 Rheumaerkrankte engagierten sich regelmäßig für andere: Sie beraten, organisieren Vorträge und Bewegungsangebote oder wachen zum Beispiel über den Haushalt.

Auch viele Fachleute engagierten sich ehrenamtlich in Vorständen oder als Berater in Projekten. (eb)

Topics
Schlagworte
Rheuma (1680)
Panorama (30502)
Organisationen
Deutsche Rheuma-Liga (121)
Krankheiten
Rheuma (1715)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »