Urologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Therapie des Testosteronmangels: Testosteronsubstitution – wann und wie?

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 05.04.2011

TIPP DES TAGES

Yoga hilft Männern mit Potenzproblemen

Gegen Sexualstörungen kann ausgewählten Männern zu Yoga geraten werden. Die Beobachtung, dass Yoga-Übungen auch die Sexualfunktion verbessern, wurde jetzt nämlich in einer Studie mit 65 Männern bestätigt (J Sex Med 2010; 7: 3460).

Die Probanden im Alter von 24 bis 60 Jahren nahmen an einem Yoga-Camp teil und füllten davor und zwölf Wochen später den Fragebogen "Male Sexual Quotient" (MSQ) aus. Nach dem Yoga-Training hatten sich bei den Männern nach ihren Angaben alle erhobenen Werte für die Sexualfunktion hochsignifikant gebessert.

Abgefragt wurden die Punkte Verlangen, Befriedigung nach dem Verkehr, Leistung, Selbstvertrauen, Partner-Synchronisation, Erektion, Kontrolle der Ejakulation sowie Orgasmus.

Topics
Schlagworte
Erektile Dysfunktion (314)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »