Urologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Therapie des Testosteronmangels: Testosteronsubstitution – wann und wie?

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 06.09.2012

Fortbildung

Seminar zur Sexualmedizin

FRANKFURT/MAIN (eb). Die Berufsverbände BVDN, BDN und BVDP veranstalten vom 15. bis zum 16. September in Frankfurt am Main ein Seminar zur Sexualmedizin.

Es richtet sich an Psychiater, Nervenärzte, Neurologen und Psychotherapeuten und ist mit 14 CME-Punkten zertifiziert.

Depressionen, Psychosen, Ängste, Multiple Sklerose, M. Parkinson oder Plegien stören die Sexualität oft massiv, wird in einer Mitteilung erläutert.

Auch Antidepressiva oder Antipsychotika können die Libido mindern oder eine erektile Dysfunktion begünstigen, was die Compliance gefährdet.

Außerdem werden Probleme wie Transsexualität, Dyspareunie, sexuelle Orientierung, Sexsucht oder sexuelle Aberrationen thematisiert.

www.akademie-psych-neuro.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »