Ärzte Zeitung, 09.04.2010

TIPP DES TAGES

Dick und inkontinent? Dringend Abspecken!

Dicke Frauen mit Belastungsinkontinenz können Sie mit einem weiteren gewichtigen Argument fürs Abnehmen motivieren: Die Chance ist groß, dass sich die Blasenbeschwerden dadurch bessern, wie eine prospektive Studie erstmals belegt: Nach einem halben Jahr war die Zahl der Inkontinenzepisoden bei den Teilnehmerinnen, die mit Diät, Sport und Verhaltensänderungen knapp acht Kilo abgespeckt hatten, um die Hälfte vermindert, in der Kontrollgruppe mit 1,5 Kilo Gewichtsreduktion jedoch nur um ein Viertel. Darüber hat Privatdozent Axel Haferkamp aus Heidelberg beim Uro Update berichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »