Ärzte Zeitung, 28.06.2012

Ratgeber: Mobil trotz Blasenschwäche

BERLIN (eb). Stau auf der Autobahn, Schlangen am Flughafen, Warten am Bahnsteig - das wird bei Inkontinenz zum Problem.

Einen Ratgeber für Reisende bietet jetzt das Infozentrum Inkontinenz an. Entscheidend sei eine sorgfältige Vorbereitung, etwa welcher Urlaub geeignet ist, wo man unterwegs Hilfsmittel bekommt und ob eine höhere Saugstärke ratsam ist.

Tipps: Sitzplatz in der Nähe der Toilette reservieren, Notfallköfferchen mit Einlagen, Pants, Waschlappen und Ersatzwäsche packen!

Download des Ratgebers "Reisen mit Blasenschwäche": http://tinyurl.com/6g2guf9

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »