Ärzte Zeitung, 28.04.2008

Fußballprofi Klasnic verklagt Werder-Ärzte

BREMEN (eb). Der Fußballprofi Ivan Klasnic geht juristisch gegen zwei Vereinsärzte von Werder Bremen vor. Das berichteten am Wochenende übereinstimmend mehrere Medien.

Sein Vorwurf: Der Sportmediziner Dr. Götz Dimanski und die Kardiologin Dr. Manju Guha hätten eine Niereninsuffizienz viel zu spät erkannt, deshalb habe ihm eine Niere transplantiert werden müssen.

Der Streitwert der Klage, die Klasnic am vergangenen Freitag beim Bremer Landgericht eingereicht hat, liegt bei knapp 1,5 Millionen. Die Klageschrift stützt sich auf zwei medizinische Gutachten, aus denen hervorgeht, dass die Folgen der stark erhöhten Kreatininwerte Klasnics von beiden Ärzten hätten erkannt werden müssen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »