Ärzte Zeitung, 04.06.2008

Website zeigt Dialysezentrum am Ferienort

HAMBURG (ars). Auf der neu gestalteten Seite "www.arzt-auskunft.de" finden Nierenkranke Dialysezentren in der Nähe ihres Ferienortes.

Außer niedergelassenen Ärzten und Kliniken hat der Anbieter, die Stiftung Gesundheit, dort auch die Adressen der rund 200 Zentren des KfH Kuratoriums für Nierenerkrankungen verzeichnet.

Gibt man "Dialyse" als Schnellsuche ein und im nächsten Schritt den Urlaubsort, werden die nächstgelegenen Zentren angezeigt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich telefonisch zu erkundigen.

Suche auf: www.arzt-auskunft.de . Zudem kann man Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr gebührenfrei unter Tel. 0800 / 7 39 00 99 anrufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »