Ärzte Zeitung, 16.06.2005

Info-Tag für Männer zu Prostata und Impotenz

HEIDELBERG (mm). Schwellenängste und Tabus abbauen - das ist am 9. Juli das Ziel des ersten Heidelberger Männergesundheitstags der Urologischen Uniklinik in Heidelberg.

Viele Männer hätten eine Scheu davor, sich mit Themen wie Erkrankungen der Prostata, Impotenz, Blasenschwäche und Unfruchtbarkeit zu befassen, so Professor Dr. Markus Hohenfellner, Ärztlicher Direktor der Uniklinik. Infostände, Filme, Vorträge, Diskussionen und nicht zuletzt das persönliche Gespräch mit Ärzten, Pflegepersonal und Vertretern der Selbsthilfegruppen sollen für die Information der Besucher sorgen.

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung die Gelegenheit, im Technikpark moderne Geräte für die Laserchirurgie und die computer-assistierte "Schlüsselloch-Chirurgie" zu besichtigen. Durch das Programm führt der Sportmoderator Dieter Kürten.

Die Veranstaltung findet statt am 9. Juli von 10 bis 16 Uhr im Kommunikationszentrum des Krebsforschungszentrums, Im Neuenheimer Feld 280, Heidelberg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »