Ärzte Zeitung, 21.05.2007

Skandinavische Kliniken werben um deutsche Ärzte

Jobbörse in Hamburg

HAMBURG (di). Skandinavische Kliniken werben um deutsche Ärzte. Mit rund 40 Ärzten haben Klinikvertreter aus Norwegen in der Ärztekammer Hamburg Bewerbungsgespräche geführt. Die ersten Ärzte sind nach Angaben der Kammer bereits nach Norwegen gefahren, um sich die Kliniken vor Ort anzusehen.

Die Kammer geht davon aus, dass mehrere Interessenten aus ganz Deutschland auf die vorliegenden Arbeitsangebote in Skandinavien eingehen werden. Kammerpräsident Dr. Frank Ulrich Montgomery machte "dumme Krankenhausarbeitgeber und schlechte Gesundheitspolitik" in Deutschland für die Abwanderung der Ärzte verantwortlich. Für Kritik der deutschen Kliniken wegen der Personalknappheit zeigte Montgomery kein Verständnis: "Dieselben Arbeitgeber, die sich nicht schämen, Ärzte zu Billiglöhnen und schlechten Arbeitsbedingungen aus anderen Ländern der EU mit niedrigerem Einkommensniveau zu rekrutieren, weinen Krokodilstränen, wenn die hiesige Ärzteschaft ihre Chancen auf dem europaweiten Arbeitsmarkt nutzt."

Dieses Verhalten sei unehrlich und solle nur helfen, Missstände in Deutschland fortzuführen. Ein nach Norwegen ausgewanderter Arzt hatte bei der Jobbörse in Hamburg von angemessenen Arbeitsbedingungen berichtet. Diese ermöglichten es, Familie und Arbeit besser als in Deutschland in Einklang zu bringen.

Topics
Organisationen
ÄK Hamburg (107)
Personen
Frank Ulrich Montgomery (969)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »