Forschung und Praxis, 16.02.2004

BUCHTIP

Leitfaden zur Schmerztherapie im Alter

Einen praxisorientierten Leitfaden zur Schmerztherapie bei älteren Menschen speziell für ambulant tätige Ärzte hat der Geriater Privatdozent Dr. Roland Hardt aus Trier mit seinem Buch "Der ältere Schmerzpatient in der Praxis" vorgelegt.

Hardt gibt in dem Leitfaden Antworten unter anderem darauf, was im Gespräch mit älteren Patienten besonders beachtet werden muß und wie sich eine Chronifizierung des Schmerzes verhindern läßt. Außerdem stellt er speziell für alte Menschen entwickelte Beurteilungsverfahren vor.

Hardt informiert zudem darüber, welche medikamentösen und begleitenden Therapien für diese Patienten geeignet sind und sich in der Praxis bewährt haben. (eb)

Roland Hardt: Der ältere Schmerz-patient in der Praxis. ComMed Healthcare, Basel 2003, 128 Seiten, ISBN 3-905320-58-4, 28 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »