Ärzte Zeitung, 25.03.2004

Erste-Hilfe-Tips auf DVD

Ratgeber des Roten Kreuz zum Handeln in Notfällen

NEU-ISENBURG (eb). Bei fast der Hälfte der Bevölkerung liegt die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs mehr als 15 Jahre zurück. Eine DVD des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) soll nun Abhilfe schaffen.

"Erste Hilfe - in Notfällen handeln" heißt die 180 Minuten lange Produktion. Mit der DVD soll das bei der Fahrprüfung erlernte Erste-Hilfe-Wissen unterstützt werden, heißt es in einer Mitteilung der Hilfsorganisation. Ergänzt werden die Tips mit Informationen über die Ausstattung des Erste Hilfe-Kastens und der Hausapotheke und einer Adreßdatenbank für Notrufe.

Ab 1. Mai für 19.90 Euro in Fachgeschäften mit DVDs erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »