Ärzte Zeitung, 31.03.2004

Ältere Frauen legen Wert auf Qualität beim Sex

BERLIN (dpa). Für Frauen zwischen 50 und 70 Jahren spielt Sex eine größere Rolle als vielfach angenommen: Je älter die Frauen, umso wichtiger wird ihnen die Qualität, so das Ergebnis einer repräsentativen Studie der Berliner Charité mit 521 Frauen.

"Frauen ab 50 sind heute anders drauf als früher. Sie haben noch mehr Lebenshunger - und das gilt auch für die Sexualität", sagt die Medizinpsychologin und Studienleiterin Beate Schultz-Zehden.

Generell war jedoch der Wunsch nach Sex größer als die tatsächlich gelebte Sexualität. Bei den 65- bis 70jährigen ist nur ein Drittel noch sexuell aktiv.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »