Ärzte Zeitung, 26.08.2004

ZDF-Klassiker "Praxis" läuft aus

HAMBURG (dpa). 40 Jahre nach der Fernsehpremiere von "Gesundheitsmagazin: Praxis" wird der ZDF-Klassiker eingestellt.

Ein Sprecher des Senders bestätigte Presseberichte von gestern, wonach die Reihe am 22. September mit einem Rückblick auf die Höhepunkte der Ratgebersendung beendet werde. Das Magazin lief erstmals am 3. Januar 1964 mit Moderator Hans Mohl, der bis 1993 durch die Sendung führte.

In der jüngsten Vergangenheit waren die Einschaltquoten rückläufig. Auch der inhaltliche Spagat zwischen populären Themen ("Wie bekämpfe ich meinen Heuschnupfen?") und neuen medizintechnischen Entwicklungen nicht mehr angekommen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30167)
Krankheiten
Allergien (2966)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »